Seite auswählen

Warum darf Alufolie nicht in die Mikrowelle?

Warum darf Alufolie nicht in die Mikrowelle?

Darf Alufolie in der Mikrowelle verwendet werden?

Ich glaube von „dürfen“ kann da keine Rede sein, besonders appettitlich wird das Ergebnis dagegen weniger ;-)

Die Überlegung ist naheliegend, denn oft werden Essensreste in Alufolie verpackt und so im Kühlschrank aufbewahrt, bis zum nächsten Einsatz. Auch im Restaurant bekommt man die Reste seines Essens oft in einer Aluschale mit nach Hause – wieso nicht gleich mit der Aluschale ab in die Mikrowelle zum Erwärmen?

Aber wie funktioniert denn eigentlich eine Mikrowelle?

Wie funktioniert und was passiert in der Mikrowelle?

Kurz und knapp: Das Essen in der Mikrowelle wird durch kurze, elektromagnetische Wellen erhitzt. Die Wassermoleküle in unserer Nahrung werden durch die Wellen in Schwingung versetzt und Wärme entsteht.

Auch Behältnisse wie Glas, Kunststoff oder ein Porzellanteller sind kein Hindernis, denn die Wellen kommen durch sie hindurch.

Die dabei verwendeten „Wellen“ sind haben eine nur sehr kleine Wellenlänge von ca. zehn Zentimetern.

Jetzt macht auch auf einmal der Begriff „Mikro“-„Welle“ Sinn ;-)

Aber was passiert denn jetzt mit der Alufolie?

Was passiert, wenn man Alufolie in der Mikrowelle erhitzt?

Wenn die Mikro-wellen anstatt auf Essen, Glas oder Porzellan auf leitfähige Materialien – wie zum Beispiel Alufolie bzw. Aluminium – treffen, passiert etwas anderes. 

Metalle mit dickerer Schicht, z.B. ein Messer oder ein Löffel, werden durch den elektrischen Widerstand und Stromfluss nur sehr stark erwärmt. 

Bei dünneren Metallen – wie unserer Alufolie – sieht die Sache anders aus. Kleine Stücke Alufolie beginnen unter der hohen Hitze zu schmelzen.

Bei einem großen Stück Alufolie, das vielleicht sogar den Rand der Mikrowelle berührt, entsteht eine hohe elektrische Feldstärke, Funken entstehen.

Das kann im besten Fall einfach nur ein aufregendes Lichtspiel bewirken, kann aber auch zum Brand und zu giftiger Rauchentwicklung – bis hin zum Defekt der Mikrowelle führen.

Also: Besser mikrowellen-geeignetes Geschirr verwenden und die Alufolie draußen lassen! 

Weiterführende Links zum Thema 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.